Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Liebe Leserin, lieber Leser,

sind Sie noch auf der Suche nach Aktionsideen zum Equal Pay Day? Oder möchten Sie Kooperationspartner:innen von Ihrer Idee begeistern? Fragen Sie sich, wie die Idee einer Aktion den richtigen Anklang auf den sozialen Medien findet? Und wie viel Zeit im Voraus müssen wir für die Planung einer Aktion einrechnen?

Welche Fragen zur Planung Ihrer nächsten Aktion zum neuen Motto equal 4.0- gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt Sie mitbringen, Sie sind genau richtig bei unserer Veranstaltung

Digitales Netzwerken zum Equal Pay Day 2022
am 09.11.2021, 11:30-13:30.

Spannende Gäste präsentieren die Kniffe für die Organisation einer großflächigen Plakataktion, Tricks wie Sie die Botschaft Ihrer Veranstaltung in lokalen Medien platzieren, sowie eine Steilvorlage um das Thema equal pay in die Herzen aller Sportbegeisterten zu spielen.

Für den letzten Schliff auf Ihren Kanälen in den sozialen Medien sorgt unsere Pressesprecherin und Moderatorin Sophie Rohé. Sie verrät die besten Tipps und Tricks für die Konzeption Ihrer Inhalte und breitere Streuung auf Ihren Kanälen.

Im Anschluss an die Vorträge können die Teilnehmenden in frei wählbaren Breakout-rooms Kooperationspartner:innen finden, Ideen für Aktionen entwickeln oder ihr Wissen zu social media vertiefen.

Die Veranstaltung ist kostenlos und wird über Zoom abgehalten, wir bitten um Anmeldung über diesen Link bis zum 5. November. Nach erfolgter Registrierung werden Ihnen die Einwahldaten zugesendet.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und unseren Gästen, um Deutschland auch im nächsten Jahr mit einer Welle an Aktionen für Lohngerechtigkeit aufzumischen. Materialien wie Flaggen, Taschen und Flyer dazu finden Sie in unserem Equal Pay Day Shop.

P.S.: Weitere Hintergrundinformationen zur Kampagne liefert Ihnen das EPD Journal, welches ab Mitte Februar für Sie kostenlos verschickt wird und jetzt schon über per Mail bestellt werden kann. Wir versenden Pakete mit jeweils 25 EPD Journalen.


Wir freuen uns schon auf Sie am 09.11.2021 und wünschen bis dahin alles Gute!

Ihr Equal Pay Day Team




Grußwort von Thomas Fischer


Leiter des Referats „Arbeitsmarkt“ im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)




Vorstellung des Equal Pay Day und des aktuellen Mottos “equal 4.0- gerechte Bezahlung in der digitalen Arbeitswelt” mit Uta Zech



Präsidentin BPW Germany e.V. Der Verband ist Inititator des Equal Pay Day.



Erfahrungsbericht equal pay im Stadion verbreiten mit Marlies Kohne


Hauptamtliche kommunale Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Emsland und Initiatorin Aktionsbündnis für equal pay im Emsland.




Erfahrungsbericht wie nutze ich den öffentlichen Raum für eine Plakataktion mit Luise Müller


Bildungs- und Verbandsreferentin des KAB (Katholischen Arbeitnehmer Bewegung) in Bamberg.




Erfahrungsbericht: Wie gewinne ich die lokalen Medien für meine Aktion mit Ditte Endriß


1. Vorsitzende BPW-Ulm

Hier geht es zur Anmeldung.



Moderation und Workshop zur Nutzung sozialer Medien mit Sophie Rohé


Pressesprecherin für BPW Germany e.V.



instagram twitter  facebook  linkedin 

initiiert vom

BPW Germany

gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend


Wenn Sie diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie ihn hier abbestellen.

Direkte Antworten auf diese E-Mail können nicht verarbeitet werden. Anfragen richten Sie bitte direkt an das Equal Pay Day Team. Die Kontaktdaten finden Sie hier.



BPW Germany e.V. | Equal Pay Day | Schloßstraße 25 | D-12163 Berlin
T: +49.30.31 17 05 17 | F: +49.30.55 65 91 94 | info@equalpayday.de | www.equalpayday.de

Business and Professional Women (BPW) Germany e.V. | Präsidentin: Uta Zech
StNr: 27/657/53111 | Vereinsregister-Nr. beim AG Wiesbaden: 22 VR 2307 | www.bpw-germany.de

The International Federation of Business and Professional Women is an influential international network of business and professional women from about 90 countries in 5 continents with Consultative Status at ECOSOC/United Nations. Founded in 1930, BPW International develops the professional, leadership and business potential of women on all levels through our mentoring, networking, skill building and economic empowerment programs and projects around the world.